Boeger-Therapie®

Boeger-Therapie® widmet sich seit 1994 dem Thema «Schmerzfrei und beweglich durch Lösen von Adhäsionen im Fasziensystem», so wie der Narbenproblematik auf körperlicher und emotionaler Ebene.

Narben sind verheilte Verletzungen. Sie entstehen nicht immer durch eine offene Wunde. Bereits ein Bluterguss oder ein geschwollener Knöchel führen zu Entzündungen und somit zu Verklebungen unterschiedlicher Gewebeschichten. Nicht selten ist dieses Ersatzgewebe die Ursache für chronische oder akute, unerklärliche Schmerzen. Narben können wichtige Energieleitbahnen des gesamten Körpersystems beschädigen oder gar blockieren, oft mit schwerwiegenden Folgen für die Gesundheit. Insbesondere chronische Beschwerden und nicht fassbares Leiden, kehren immer wieder zurück zu einer Narbe, der man schon lange keine Achtung mehr schenkt.

Adhäsionen sind Verklebungen im Fasziensystem. Sie entstehen durch Operationen, aber auch durch alle anderen Entzündungen, wie zum Beispiel einen verstauchten Knöchel, einen entzündeten Insektenstich oder Blutergüsse. Adhäsionen schränken die Beweglichkeit der Faszien ein, führen zu Schmerzen und vorzeitigem Verschleiss. Adhäsionen sind meistens nicht sichtbar. Aber mit speziellen Tests der Boeger-Therapie® können die Ursachen von Schmerzen und bewegungseinschränkenden Verklebungen sehr schnell diagnostiziert werden. Danach lösen die eigens für die Therapie entwickelten Grifftechniken Adhäsionen schnell und dauerhaft. Mit jeder gelösten Verklebung reduziert sich der Schmerz in wenigen Sekunden. Innerhalb kürzester Zeit, in der Regel bereits in der ersten Therapiesitzung, erfährt der Patient eine deutliche Verbesserung der Beweglichkeit und Reduzierung der Schmerzen. Einmal gelöste Verklebungen bleiben für immer frei.

Mit den aktiven Übungen des iXpending® verbessern Sie selbständig Ihre Beweglichkeit und Ihr Wohlbefinden. Mehr Infos und Kursdaten


Behandlungsgründe

  • wulstig anfühlende oder eingezogene Narbe
  • farblich veränderte Narbe
  • druckempfindliche oder taube Narbe
  • seelischen Beschwerden, psychischen Krankheiten oder bei angeblich «psychosomatischen Störungen»
  • Energiemangel oder sich irgendwie «aus der Bahn geworfen» fühlen
  • Narbe einer Pocken-Impfung